Physical Address

304 North Cardinal St.
Dorchester Center, MA 02124

Wie man Bauchfett verliert

Das Internet ist voll von Tipps, wie man schnell Bauchfett verliert, aber steckt dahinter die Wahrheit?

Das erste, was Sie angehen müssen, ist das Problem der Spotreduktion. Spot Reduction steht für die Behauptung, dass durch das Training bestimmter Muskeln in diesem gewünschten Bereich ein bestimmter Körperteil gezielt zur Reduktion gebracht werden kann. Spotreduktion ist a langjähriger Fitness-Mythos und ist nicht möglich.

Wenn Sie trainieren, verbrennt der Körper die gesamten Fettreserven in Ihrem gesamten Körper, nicht nur in den Bereichen, in denen Sie trainieren. Kein Zaubergetränk oder Sport wird Ihnen helfen, nur Bauchfett zu verlieren, und vor allem nicht, dass Sie über Nacht Bauchfett verlieren.

So, wie kann man bauchfett verlieren? Lesen Sie weiter, um mehr über Bewegung und Ernährung zu erfahren, die Ihnen auf Ihrem Weg helfen werden.

Mit Sport Bauchfett verlieren

Wenn die Reduzierung von Flecken nicht möglich ist, wie können Sie dann Bauchfett verlieren? Nun, der Schlüssel liegt in der Kombination aus gesunder Ernährung und a gut strukturierter Trainingsplan das zielt sowohl auf den Fettabbau als auch auf den Aufbau aller Muskeln ab. Solche Pläne findest du zum Beispiel in der Madbar-App:

  • Pures Brennen: 6-Wochen-Plan für Fettabbau und Muskelaufbau

  • Fettverbrennung im Urlaub: 4-Wochen-Plan zum Fettabbau

  • Cardio-Mix: 3-Wochen-Plan für Fettabbau und Muskelaufbau

HIIT-Workouts, die am meisten empfohlene Trainingsform für den Fettabbau, sind der Hauptbestandteil dieser Pläne. HIIT kann verbrenne 25-30% mehr Kalorien als andere Trainingsarten und kann Ihnen helfen, ähnliche Ergebnisse beim Fettabbau wie Ausdauertraining zu erzielen, jedoch mit einem geringeren Zeitaufwand.

Neben dem HIIT-Training können Sie einige andere Aktivitäten hinzufügen, die Ihnen helfen, überschüssiges Fett zu verbrennen. Einige der am meisten empfohlenen sind:

  • Betrieb

  • Krafttraining

  • Schwimmen

  • zügiges Gehen

Wenn es um eine Diät geht, die Ihnen helfen kann, Bauchfett zu verlieren, gibt es zwei wichtige Faktoren. Zuerst, Sie müssen sich gesund und nährstoffreich ernähren. Zweitens müssen Sie in einem Kaloriendefizit. Das heißt, Sie müssen mehr Kalorien verbrauchen, als Sie essen. Auf diese Weise verbraucht Ihr Körper gespeichertes Fett für Energie und Sie werden abnehmen.

Wenn Sie versuchen, Fett zu verlieren, müssen Sie ändere deine gesamte Ernährung und befolgen Sie wissenschaftlich nachgewiesene Tipps zum Abnehmen. Leider gibt es keine Abkürzungen oder magischen Pillen, aber es gibt bestimmte Lebensmittel, die Ihnen auf Ihrem Weg helfen können.

Lebensmittel, die Fett verbrennen

Ein weißer Teller, auf dem ein Salat steht, Zutaten werden miteinander vermischt und man sieht - Salat, geriebene Karotten, Zwiebeln, Tomaten und gebratene Hähnchenbruststücke.  Darauf werden zwei Hälften hartgekochtes Ei gelegt.  Neben dem Teller gibt es eine Gabel und ein Messer (auf der linken Seite).  Alles ist auf einem Hintergrund aus dunklem Holz platziert.

Um nährstoffreiche Lebensmittel zu sich zu nehmen, die Ihnen helfen, Ihr Kaloriendefizit aufrechtzuerhalten, stellen Sie sicher, dass Sie Lebensmittel auf dieser Liste in Ihre Ernährung aufnehmen.

Beeren

Erdbeeren, Blaubeeren und Himbeeren sind vollgepackt mit Ballaststoffen und haben weniger Zucker als die meisten anderen Früchte. Tatsächlich sind sie so wenig Zucker dass Sie sie sogar bei einer Low-Carb-Diät essen können. Da sind sie auch wenig Kalorien, sie sind eine perfekte Wahl zum Naschen, wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren.

Eier

Eier sind nahrhaft, kalorienarm und reich an Proteinen. Fast jedes Abnehmprogramm hat Eier auf seinem Speiseplan, und dafür gibt es einen guten Grund. Untersuchungen haben gezeigt, dass Menschen, die Eier zum Frühstück essen, nehmen den Rest des Tages in der Regel deutlich weniger Kalorien zu sich im Vergleich zu Menschen, die reich an Kohlenhydraten frühstückten.

Gemüse

Gemüse, insbesondere grünes Blattgemüse, ist vollgepackt mit Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen. Ein hoher Anteil an Ballaststoffen sorgt für ein längeres Sättigungsgefühl und da grünes Blattgemüse kalorienarm ist, haben Sie kein Problem damit, in einem Kaloriendefizit zu bleiben.

Avocado

Avocado hat aus einem bestimmten Grund an Popularität gewonnen. Eine Studie über Avocado aus dem Jahr 2013 ergab signifikanter Zusammenhang zwischen Avocadokonsum und geringerem Körpergewicht, Body-Mass-Index, und Taillenumfang. Kein Superfood wird magisch Fett verbrennen, aber Avocado ist ziemlich nah dran.

Wie man schnell Bauchfett verliert

Ein fittes blondes Mädchen in einer grauen Yogahose und einem Sport-BH, das auf einem Dach mit einem Fitnessstudio im Freien steht.  Sie ist mit ihrer linken Seite vor der Kamera, den linken Ellbogen auf einen Betonzaun auf dem Dach gelegt, die rechte Hand hält einen mit Wasser gefüllten Proteinshaker, sie trinkt daraus.  Im Hintergrund ist die urbane Szenerie zu sehen.

Schnell ist ein relativer Begriff. Wenn Sie versuchen, in ein paar Tagen Fett zu verlieren, müssen Sie wissen, dass dies unmöglich ist. Du hast diesen Bauch nicht in ein paar Tagen zugenommen und wirst ihn auch nicht in ein paar Tagen verlieren.

Überschüssiges Fett zu verlieren ist ein Prozess, und niemand kann dir sagen, wie lange es dauern wird, da es von vielen Faktoren abhängt, wie Alter, Gesundheit, Ernährung, Bewegung, wie viel Fett du verlieren musst usw.

Neben der Kombination aus gesunder Ernährung und Bewegung gibt es jedoch einige Tipps, die Sie befolgen können, um den Fettabbauprozess zu beschleunigen.

Trinken Sie genug Wasser

Dehydration kann dazu führen, dass Sie sich hungrig fühlen, und Sie können am Ende mehr Kalorien zu sich nehmen, als Sie es normalerweise tun würden. Nicht nur das, sondern Untersuchungen haben gezeigt, dass, wenn Sie 500 ml Wasser vor jeder täglichen Mahlzeit trinken, Du wirst bis zu 44% mehr Gewicht verlieren als wenn Sie es nicht tun.

Iss mehr Protein

Ziehe in Erwägung, mehr eiweißreiche und kohlenhydratarme Lebensmittel zu essen. Untersuchungen zeigen, dass Eine Erhöhung der Proteinzufuhr kann Heißhungerattacken und das Verlangen nach Snacks bis spät in die Nacht reduzieren. Andere Beweise deuten darauf hin, dass eine proteinreiche Ernährung mehr Kalorien verbrennt als eine proteinarme Ernährung. Lesen Sie den Artikel über Madbarz High-Protein, Low-Carb Foods und erfahren Sie mehr über dieses Thema!

Versuchen Sie es mit Intervallfasten

Intermittierendes Fasten ist eine großartige Möglichkeit, Gewicht zu verlieren. Du wirst weniger Kalorien verbrauchen, deine Stoffwechselrate wird steigen, und du wirst Fett verbrennen ohne Muskeln zu verlieren. Darüber hinaus aktiviert das Fasten das menschliche Wachstumshormon, das für den Muskelaufbau benötigt wird.

Senke deinen Stresslevel

Stress ist ein oft genannter Faktor für die Gewichtszunahme, der Grund dafür ist eine komplexe hormonelle Reaktion des menschlichen Körpers auf Stress. Einfach gesagt, Stress erhöht die Menge des Hormons Cortisol in deinem Körper, der kann zu Heißhunger führen für Lebensmittel mit hohem Zucker- und Fettgehalt. Es gibt verschiedene Techniken, um Ihren Stresspegel zu senken, so können Sie regelmäßig Sport treiben, meditieren oder Zeit in der Natur verbringen, um sich zu entspannen.

Wegbringen

Es ist unmöglich, bestimmte Bereiche Ihres Körpers für den Fettabbau gezielt einzusetzen. Fettabbau ist ein Prozess, der die richtige Ernährung und Bewegung erfordert, um Ihr Ziel zu erreichen.

Obwohl es keine magische Pille oder kein Getränk gibt, das Ihnen hilft, den Prozess zu beschleunigen, können bestimmte Tipps Ihnen helfen, schneller Gewicht zu verlieren. Außerdem regelmäßig trainieren und gesund essen, stellen Sie sicher, dass genug Wasser trinken, iss eiweißreiche Lebensmittel, und Stress vermeiden für die besten Ergebnisse.

EIN Ein gut strukturierter Trainingsplan ist ein Muss wenn Sie versuchen, schnell Gewicht zu verlieren. Madbarz Premium bietet verschiedene Trainingspläne an, die Ihnen bei diesem Prozess helfen können. Haben Sie schon einen ausprobiert? Haben Sie weitere Tipps zum Abnehmen, die Sie teilen möchten? Kommentieren Sie unten und lassen Sie es uns wissen!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *