Physical Address

304 North Cardinal St.
Dorchester Center, MA 02124

Erste Schritte mit Calisthenics

Was ist Calisthenics?

Der Begriff Calisthenics mag komplizierter klingen, als er in Wirklichkeit ist, und ist tatsächlich so verbreitet, dass Sie höchstwahrscheinlich schon einmal ein Calisthenics-Training absolviert haben. Calisthenics ist eine Form des körperlichen Trainings, bei der es darum geht, den eigenen Körper mit minimaler Ausrüstung zu beherrschen. Es bedeutet wirklich, dass Sie mit wenig oder gar keiner Ausrüstung Übungen machen, die Ihre gesamte Körperform verbessern – funktionelle Kraft, Mobilität, Flexibilität und Cardio. Und Gymnastik kann das richtig gut!

Tolle Beispiele für Übungen, die Sie während des Trainings machen werden, sind Klimmzüge , Liegestütze , Dips oder Kniebeugen .

Vorteile des Calisthenics-Trainings

Calisthenics zielt auf mehrere Muskelgruppen gleichzeitig anstatt sich auf eine bestimmte Muskelgruppe zu konzentrieren, was mit Krafttraining erreicht werden kann. Dies führt zu einem Ganzkörpertraining und verbessert die allgemeine Körperkraft, Flexibilität und Koordination. Es ist unmöglich, gleichzeitig einen großen Bizeps und einen Zahnstocher-Unterarm zu haben.

Du brauchst keine schicke Ausrüstung oder einen speziellen Calisthenics-Trainingsbereich . Die meisten Übungen können ohne Geräte durchgeführt werden, und mit Zugang zu einer Klimmzugstange und einem Barren werden Sie zum König des Blocks. Kein Geld mehr für eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio. Und da Sie nicht an ein Fitnessstudio gebunden sind, können Sie nach draußen gehen, die warme Sommerbrise bei Sonnenuntergang am Strand genießen und mit Ihrem Körpergewicht trainieren. Die Welt ist dein Spielplatz!

Calisthenics macht Spaß! Ich gehe schon lange ins Fitnessstudio und hebe Gewichte, aber ich habe gemerkt, dass es irgendwann ziemlich langweilig wird. Alles, was Sie anstreben, ist die Menge an Gewicht, die Sie heben können, aber die Übungen sind genau gleich. Calisthenics hat meine Denkweise diesbezüglich komplett verändert, genau wie bei Bodyweight-Übungen nimmt man anscheinend nicht zu, sondern verändert den Trainingsverlauf – mehr zum Thema Progression in diesem Artikel. Es hat Spaß gemacht, weil ich mir eine Übung als Ziel gesetzt habe, die völlig unmöglich schien, aber ich habe sie so weit zurückgebracht, dass ich sie machen konnte. Und dank des allmählichen Fortschreitens der Übungen konnte ich dieses zunächst verrückt erscheinende Ziel erreichen.

Wie fange ich an?

Planen Sie Ihr Training . Wenn du Anfänger bist und dich mit Bodyweight-Training in Form bringen möchtest, empfehle ich dir 3-4 Mal pro Woche ein Ganzkörpertraining zu machen. Wenn Sie fortgeschrittener sind oder bestimmte Ziele haben, aber keinen Plan selbst planen können, sind unsere Trainer für Sie da.

Verfolge deinen Fortschritt indem du Caliverse aus der App oder dem Play Store herunterlädst, deine Woche manuell planst oder einen Trainingsplan startest und alle deine Workouts dort abschließt. Caliverse speichert automatisch Ihren Trainingsverlauf und zeigt Ihnen detaillierte Fortschritte für jede Übung, damit Sie Ihr Ziel erreichen können.

Gib dir selbst einen Grund warum du trainierst – verbessere dich, steigere deine Kraft oder entsperre verrückte Bewegungen. Ohne Ziel wird Ihre Trainingsmotivation langsam abflauen, bis alle Ihre Bemühungen sinnlos erscheinen. Lass dein Training dadurch nicht aufhören. Feiern Sie jeden kleinen Erfolg!

Unsere umfangreichen und professionell erstellten Schulungen oder Schulungspläne ermöglichen Ihnen einen schnellen Einstieg in das Training. Und wenn du einen guten Einstieg in deine Trainingsroutine brauchst, schau dir Caliverse Challenges an.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *