Physical Address

304 North Cardinal St.
Dorchester Center, MA 02124

AFPA-Absolventin des Monats: Stephanie Genco, Gesundheits- und Wellnesscoach

In den letzten 27 Jahren haben wir über 130.000 Gesundheits-, Ernährungs- und Fitnessexperten zertifiziert. Jeden Monat zeichnen wir einen unserer herausragenden Absolventen aus, der das Gelernte einsetzt, um andere zu inspirieren und etwas zu bewegen.

Treffen Sie unsere vorgestellte Absolventin des Monats August, Stephanie Genco, eine AFPA-zertifizierte Gesundheits- und Wellness-Coach.

Wie ist Ihr Interesse für Gesundheit und Fitness entstanden?

Ich bin nie wirklich sportlich aufgewachsen, aber im College wurde ich süchtig danach, neue Dinge auszuprobieren und die Idee der Selbstverbesserung. Ich probierte Ernährungstrends und Trainingsprogramme aus, hatte 100 Hobbys und absolvierte sogar einen Triathlon-Sprint. (Ich wäre fast ertrunken, aber das ist eine Geschichte für einen anderen Tag.) Ich wusste nur, dass ich „gesund“ sein und mich gut fühlen wollte. In meiner Familie gab es neben anderen Krankheiten eine lange Geschichte von Herzkrankheiten und Krebs, und ich glaube, ich habe immer nach einer Möglichkeit gesucht, „die Chancen zu überwinden“. Im Sommer 2017 habe ich auf eine vegane Ernährung umgestellt. Und mit „Übergang“ meine ich, dass ich What the Health auf Netflix gesehen und mein Leben komplett auf den Kopf gestellt habe. Von da an fing ich an, mich wirklich auf eine vollwertige, pflanzliche Ernährung einzuwählen. Die Wirkung, die es in meinem Leben hatte, war fast augenblicklich! Ich spürte, wie diese Art des Essens mein eigenes Wohlbefinden veränderte und zu anderen gesunden Gewohnheiten führte, ebenso wie die Gesundheit meiner anderen Familienmitglieder, die an Bord sprangen.

Für welche Zertifizierung haben Sie sich entschieden und warum haben Sie sich für AFPA entschieden?

Ich habe mich zuerst für die Zertifizierung als Holistic Nutritionist entschieden, weil ich mehr über Vollwerternährung und die Art und Weise, wie Lebensmittel den Körper schützen und heilen können, erfahren wollte. Ich wusste nicht, wie leidenschaftlich ich darüber werden würde! Ich habe es 2019 abgeschlossen und kürzlich auch die Zertifizierung als Health & Wellness Coach abgeschlossen, um meine Coaching-Fähigkeiten zu erweitern und meine Kunden besser zu betreuen.

Wie sah Ihr Werdegang vor der Zertifizierung aus?

Ich verbrachte ungefähr ein Jahrzehnt in der frühkindlichen und elementaren Bildung. Zuletzt war ich vier Jahre lang als Klassenlehrerin in der 5. Klasse tätig!

Wie sieht Ihre Karriere jetzt aus?

Ich habe das Lehren im Juni 2020 aufgegeben, um in Vollzeit am Aufbau meines Unternehmens arbeiten zu können. Ich sage „Unternehmen“, weil ich neben meiner Coaching-Praxis (in der ich Kunden 1:1 und in kleinen Gruppen sehe) auch ein Wellness-Center und eine Boutique besitze und betreibe, Wellness in the Village. Das Zentrum ist der Ort, an dem ich oft arbeite und auch online coache. Es ist auch die Heimat von zwei Massagetherapeuten und einem Therapeuten für psychische Gesundheit. ein Atelier mit Yoga, Meditation und Sonderveranstaltungen; eine lokale Boutique; die Handelskammer unserer Stadt; und unser eigenes Boutique-Geschäft mit Produkten für einen gesunden Lebensstil. Ich moderiere auch einen Podcast, „Be Well with Steph, The Podcast“. Hier wird es nie langweilig!

Was sind Ihre Lieblingsteile Ihrer Karriere?

Zweifellos ist mein Lieblingsteil meiner Arbeit, Frauen dabei zu helfen, Lebensgewohnheiten zu entwickeln, mit denen sie sich gut fühlen! So viele Frauen (und andere) haben eine Vorgeschichte von Diät-Radfahren und Fitnessstress, kombiniert mit ihren vollen Terminkalendern, Missverständnissen über Ernährung, Familiengeschichten von Krankheiten … es kann so überwältigend und schwierig sein zu wissen, was für Sie „richtig“ ist. Ich liebe es, Frauen zu coachen, indem ich die Kontrolle über ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden durch Bildung, Mentalitätsänderungen und die Schaffung neuer Routinen übernehme.

Gelegentlich habe ich die Gelegenheit, Veranstaltungen zu moderieren und vor größeren Gruppen zu sprechen, und das ist auch etwas, das mich wirklich begeistert! Ich hoffe, im Laufe der Zeit mehr davon hinzufügen zu können.

Wie hat sich die AFPA-Zertifizierung auf Ihr Leben ausgewirkt?

Die Zertifizierung bei AFPA hat mir das Wissen und das Selbstvertrauen gegeben, mein Leben auf einen völlig neuen Weg zu bringen. Es war der Katalysator für die Gründung meines Unternehmens und den Beginn einer Coaching-Reise. Es erstaunt mich immer noch fast jeden Tag, dass es meine Aufgabe ist, Menschen buchstäblich dabei zu helfen, ein gesünderes, glücklicheres Leben zu führen. Darüber hinaus wirkt sich die Art und Weise, wie sich meine eigenen Gewohnheiten verbessert haben, weiterhin auf mein Wohlbefinden aus.

Haben Sie Erfolgsgeschichten von Kunden, die Sie teilen möchten?

Ich bin so dankbar, dass ich in den letzten Jahren mit so vielen inspirierenden Frauen gearbeitet habe! Erst neulich teilte einer dies mit mir/Instagram:

„Es ist durchaus möglich, dass man seinen Körper nicht mag und trotzdem glücklich ist. Ich bin der Beweis, dass man Ziele haben und sich trotzdem lieben kann. Ich dachte immer, großartige Lehrer zu haben, sei etwas, das es nur in der Schule gibt … bis ich Steph vor ein paar Jahren im Alter von 30 Jahren traf. Sie war die einflussreichste Lehrerin meines Erwachsenenalters. Du musst dich nicht selbst hassen. Sie können Frieden und Ziele haben. Danke, dass du mir gezeigt hast, wie ich mein inneres gemeines Mädchen zum Schweigen bringen kann.“

Und DAS ist der Grund, warum ich tue, was ich tue. Ja, wir verbessern die Ernährung durch vollwertige pflanzliche Lebensmittel. Ja, wir arbeiten an ausgewogener Ernährung, regelmäßiger Bewegung und Tools zur Stressbewältigung. Der größte Teil der Magie besteht jedoch darin, Frauen dazu zu bringen, sich aus einem Ort der Selbstliebe heraus zu kümmern, anstatt aus Angst oder Einschränkung. Wenn sie anfangen, sich wirklich um sich selbst zu kümmern, wird das Erreichen ihrer Gesundheitsziele einfacher und macht mehr Spaß!

Welchen Rat geben Sie anderen, die darüber nachdenken, sich zertifizieren zu lassen?

AFPA hat so viele Programme, Kurse und Spezialitäten zur Auswahl! Sie bieten eine Fülle von Wissen an Ihren Fingerspitzen. Egal, ob Sie eine Praxis eröffnen, einem bestehenden Beruf eine Spezialität hinzufügen, Inhalte erstellen oder Ihre eigene Gesundheit verbessern möchten, AFPA kann Ihnen helfen. Flexibilität und Unabhängigkeit in Ihrem Studium machen es auch einfach, Kurse in Ihr Leben aufzunehmen.

Um sich mit Stephanie zu verbinden, folgen Sie ihr auf Instagram für weitere Informationen oder besuchen Sie ihre Website, um mehr zu erfahren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *